Konsumenten fordern mobil optimierte Websites

Laut der ECC-Studie „Mobile Commerce in Deutschland - Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess" ist die schlechte Darstellung von Websites auf Smartphones einer der häufigste Hinderungsgründe für die Informationssuche und hindert jeden Vierten am mobilen Kauf.
Händler, die sich im M-Commerce engagieren möchten, stehen zunächst vor der Frage, ob sie ihren Kunden das mobile Einkaufen über eine App oder über die mobiloptimierte Website ermöglichen sollen. Dabei ist zu bedenken, dass der Nutzen dieser beiden Optionen nicht deckungsgleich ist. Während eine mobile Webseite in erster Linie dazu geeignet ist, durch mehr mobile Nutzer Umsatz zu generieren, dient eine App vornehmlich der Kundenbindung. Die Mehrheit der Konsumenten zieht es vor, in einem Online-Shop einzukaufen, ein Kunde, der eine App installiert ist dagegen zwar seltener, aber wesentlich loyaler und wertvoller.
Bei der Benutzung legen die meisten Kunden die bereits Erfahrung in diesem Bereich haben, besonderen Wert auf die Verschlüsselung ihrer Daten. Außerdem sehr wichtig ist den meisten eine komplette Offenlegung der Kosten (z.B. der Versandkosten oder der Mehrwertsteuer) sowie eine übersichtliche und leicht verständliche Menüführung und Navigation.
 In Puncto Benutzerfreundlichkeit sind sich auch die für die Studie befragten Experten von Shopgate und PayPal einig: Angebot und Benutzeroberfläche müssen natürlich an das Endgerät und dessen typischen Nutzungsumgebung angepasst sein, um schlechte Nutzererfahrungen und Kaufabbrüche zu verhindern.
Das Thema mobile Optimierung spielt auch in der Kaufanbahnungsphase eine große Rolle. Die schlechte Darstellung von Websites auf dem Smartphone ist mit 27 Prozent der am häufigsten genannte Grund gegen die Nutzung des Handys zur Informationssuche über Produkte und Preise. Für jeden vierten Smartphone-Nutzer spricht eine unzulängliche Darstellung von Websites gegen einen Kauf über das mobile Internet - hier besteht noch deutliches Potenzial für den Handel, das Angebot zu verbessern.