McDonalds testet Mobile Payment

Eine neue Kooperation zwischen McDonalds und Paypal könnte das Mobile Payment weiter in den Alltag von Smartphone-Besitzern bringen. In Frankreich läuft bald ein Pilot-Projekt an, bei dem in 30 Filialen nun die Bestellung über ein eigene McDonalds-App abgegeben und bezahlt werden kann. Die gewünschten Speisen stehen dann an speziellen Pickup-Schaltern zur Abholung bereit.
McDonalds verspricht sich von diesem neuen Verfahren kürzere Wartezeiten an den Kassen und dementsprechende Umsatzsteigerung. Für Paypal ist die Partnerschaft vor allem von strategischer Wichtigkeit, da die potentiellen McDonalds-Kunden einen enormen Reichweitengewinn für den Online-Zahldienst bedeuten würden.